Betriebsanweisung gefahrstoffe 14 Muster

(2) Der Arbeitnehmer muss, soweit der Arbeitnehmer die Ausrüstung vernünftigerweise in der Lage ist, gemäß allen Informationen, Schulungen oder angemessenen Anweisungen der Person, die die Geschäftstätigkeit oder das Unternehmen ausführt, verwendet oder getragen werden. (1) Diese Klausel gilt für gefährliche Chemikalien an einem Arbeitsplatz, wenn es sich bei den gefährlichen Chemikalien um folgendes handelt: (1) Eine Person, die ein Unternehmen oder ein Unternehmen an einem Arbeitsplatz ausübt, muss das aktuelle Sicherheitsdatenblatt für eine gefährliche Chemikalie, die gemäß diesen Verordnungen hergestellt wird, vom Hersteller, Importeur oder Lieferanten der gefährlichen Chemikalie unter folgenden Umständen einholen: a) , Gemisch oder Artikel ist eine gefährliche Chemikalie; und b) die Verantwortlichkeiten einer bestimmten Person in Bezug auf die gefährlichen Chemikalien angeben. c) die durchschnittliche und größte Menge jeder gefährlichen Chemikalie, die wahrscheinlich in diesem Gebiet hergestellt wird. (1) Eine Person, die ein Unternehmen oder Unternehmen führt, muss gemäß Teil 3.1 Risiken für gesundheit und sicher im Zusammenhang mit der Verwendung, Handhabung, Erzeugung oder Lagerung einer gefährlichen Chemikalie an einem Arbeitsplatz bewältigen. a) unmittelbar nachdem die Person weiß, dass die gefährliche Chemikalie oder Gruppe der Liste 11 gefährlicher Chemikalien zuerst am Arbeitsplatz oder mindestens 14 Tage vor der ersten Verwendung der Handhabung oder Lagerung verwendet, behandelt oder gelagert werden muss (je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist); und b) jede potenziell gefährliche chemische oder physikalische Reaktion zwischen der gefährlichen Chemikalie und einem anderen Stoff oder Gemisch, einschließlich eines Stoffes, der durch die Reaktion entstehen kann; c) wenn eine Pladermenge der gefährlichen Chemikalie in einem Gebäude enthalten ist: a) für eine gefährliche Chemikalie, ausgenommen eine brennbare Flüssigkeit der Kategorie 4, instabiler Sprengstoff, organischer Peroxid Typ A oder selbstreaktiver Stoff Typ A: b) wenn das Sicherheitsdatenblatt für die gefährliche Chemikalie geändert wird — wenn die gefährliche Chemikalie nach der Änderung des Sicherheitsdatenblatts zum ersten Mal an den Arbeitsplatz geliefert wird. 4 Plakate für bestimmte gefährliche Chemikalien, die in großen(e) gefährlichen Chemikalien gelagert werden, die Teil des integrierten Kühlsystems von Kühlcontainern sind; Eine Person, die ein Unternehmen oder unternehmend an einem Arbeitsplatz tätig ist, muss, wenn die Möglichkeit besteht, dass feuer- oder explosionsgefährdet in einem explosionsgefährdeten Bereich durch das Eindringen einer Zündquelle in den Bereich verursacht wird, sicherstellen, dass die Zündquelle nicht in den Bereich (von außen oder innerhalb des Raumes) eingeführt wird.